deutsch | english

KARMA KAGYÜ CHÖ KHOR LING

[layerslider id="8"]

Information: Wegen der aktuellen Situation, die keine Besuche im Zentrum und keine Treffen in Person ermöglichen, gibt es nun ein Online-Programm des Karma Kagyu Chö Khor Ling. Einen Zugang hierzu bekommt Ihr nach persönlicher Registrierung (bitte per E-Mail) im Büro des Zentrums.

Information: Due to the current situation, that forbids visits in the centre and other meetings in person, there is now an online programme by Karma Kagyu Chö Khor Ling. You will hereto gain access via personal registration (via e-mail, please) in the office of the centre.


Liebe Sangha, Besucherinnen und Besucher unseres Zentrums!

(Please, scroll down for English)

Als Sangha und als Zentrum für die Praxis des Dharma haben wir eine Verantwortung, das Wohl aller fühlenden Wesen anzustreben und Leiden zu vermeiden. Dies gilt im Besonderen für alle Menschen, die im Zentrum miteinander in Kontakt treten, das Team am Platz, die Menschen aus dem Ort und alle uns Besuchenden.

Um die Verbreitung des Coronavirus nicht weiter zu befördern – und aufgrund der neuen rechtlichen Regelungen – wird der Zentrumsbetrieb in den kommenden Monaten auf das Notwendigste eingeschränkt.

So werden alle geplanten Kurse vorerst bis Ende April abgesagt und wenn möglich auf ein späteres Datum verschoben. Angemeldete TeilnehmerInnen werden natürlich per E-Mail informiert.

Auch möchten wir Euch bitten, bis auf Weiteres auf private Besuche im Zentrum zu verzichten.
Wie ihr wisst, ist es zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar, wie lange diese Veranstaltungs- und Besuchspause dauern wird. Selbstverständlich halten wir Euch über weitere Entwicklungen auf dem Laufendem.

Durch die Absage der Kurse haben wir einen erheblichen Einnahme-Ausfall in diesem Jahr. Mehr als sonst sind wir deshalb auf Eure finanzielle Unterstützung angewiesen. Wer einen Teil seiner bereits bezahlten Kursgebühren spenden, oder uns auch sonst eine Spende gleich welcher Höhe zukommen lassen möchte, ist herzlich willkommen. Unsere Kontodaten findet Ihr untenan. Unser Herzensdank gilt Eurer Unterstützung.

Bei dringenden Fragen erreicht ihr uns schriftlich über vorstand@kcl-todtmoos.de. Um Euch direkt an Tobias oder Hans-Ulrich aus dem Vorstand zu wenden, könnt Ihr deren Telefonnummern über die genannte Vorstands-Mailadresse oder im Büro von KCL erfragen.

Um trotz körperlicher Entfernung miteinander verbunden zu bleiben, möchten wir Euch vorschlagen, um 20 Uhr, zeitgleich mit der Praxis im Zentrum – jede und jeder am eigenen Ort – eine gemeinsame Chenresig-Praxis zu machen. So können wir als Sangha gemeinsam wirken und uns im Geiste mit Chenresig verbinden. Der Wunsch dahinter ist ein Feld der liebenden Güte und des Mitgefühls mit allen Lebewesen aufzubauen.

Wir wünschen Euch Gesundheit und frohe Gedanken!
Tashi Delek,
Euer Vorstand und das Team in KCL

KCL e.V.
Sparkasse Hochrhein
IBAN: DE07 6845 2290 0021 0137 43
BIC: SKHRDE6WXXX
Betreff: „Unterstützungsspende für das Zentrum“

(English)

Dear Sangha!

As a Sangha and a centre for practicing the Dharma, we have a responsibility to prevent suffering and strive for the well-being of all sentient beings. This holds especially true for all those who meet at the centre – including the team that works there, the residents of Todtmoos-Au, and all of us visitors.

In an effort to prevent the further spreading of the coronavirus disease (COVID-19) – and due to the new regulations put in place by the government –, we have decided to limit activities at the centre to a necessary minimum in the coming months. That is why, for now until the end of April, all scheduled courses are cancelled and will be postponed to a later date if possible. People who have already signed up for any of these courses will, of course, be notified via email.

Furthermore, we urge you to avoid unnecessary visits to the centre until further notice. As you most likely know, there is currently no way of telling when this suspension of events and visits can end. We will, of course, keep you posted on all developments as they come in.

Due to the cancellation of the courses, we face a significant loss of revenue this year. As a result, we are more than usually reliant on your financial support. You are more than welcome to donate part of the course fees you have already paid or, alternatively, to give a gift of money – no matter the amount. Our bank details are listed below. Please know that we deeply appreciate your support.

If you have urgent questions, please contact us via email at vorstand@kcl-todtmoos.de. If you would like to reach out directly to Tobias or Hans-Ulrich from the trustees, you can ask for their phone numbers – either by writing to the aforementioned email address or by making a phone call to the KCL office.

In order to stay connected even in these times of physical distance, we would like to suggest that you join us in a shared Chenrezig practice that will take place at 8 p.m., i.e. at the same time as the puja at the centre, and can be performed by each and everyone of us at a safe place of our own choosing (preferably our homes). In this way, we as a Sangha can practice together and create as well as maintain a spiritual connection to Chenrezig. By doing so, we strive to build a field of loving kindness and compassion for all sentient beings.

We wish you health and happy thoughts!
Tashi delek,
your trustees and the KCL team

KCL e.V.
Sparkasse Hochrhein
IBAN: DE07 6845 2290 0021 0137 43
BIC: SKHRDE6WXXX
Reference: “Financial support for the KCL centre”

„Gib negatives Handeln auf, tue Gutes, zähme deinen Geist, das ist die Lehre Buddhas.“


„Give up negative action, do good, tame your mind, this is the teaching of the Buddha.“